Waschmaschine Siemens WM14K29A

Siemens-WM14K29A

Siemens IQ300

iSensoric Waschmaschine mit sensorgesteuerter speedPerfect Option für perfekte Waschergebnisse in bis zu 65% weniger Zeit.

 

Technische Daten

Leistung und Verbrauch

  • Nennkapazität: 8 kg
  • Energieeffizienzklasse: A+++ auf einer Energieeffizienzklasse-Skala von A+++ bis D
  • Energieverbrauch von 196 kWh/Jahr auf der Grundlage von 220 Standard-Waschzyklen für 60°C- und 40°C- Baumwollprogramme bei vollständiger Befüllung und Teilbefüllung sowie dem Verbrauch der Betriebsarten mit geringer Leistungsaufnahme. Der tatsächliche Energieverbrauch hängt von der Art der Nutzung des Geräts ab.
  • Energieverbrauch des Standardprogramms Baumwolle 60°C 0.94 kWh bei vollständiger Befüllung und 0.9 kWh bei Teilbefüllung sowie 0.7 kWh im Standardprogramm Baumwolle 40°C bei Teilbefüllung
  • gewichtete Leistungsaufnahme im Aus-Zustand / unausgeschaltetem Zustand: 0.12 W / 1.49 W
  • Wasserverbrauch von 11220 Liter/Jahr auf der Grundlage von 220 Standard-Waschzyklen für 60°C- und 40°C-Baumwollprogramme bei vollständiger Befüllung und Teilbefüllung. Der tatsächliche Wasserverbrauch hängt von der Art der Nutzung des Geräts ab.
  • Schleudereffizienzklasse: B
  • max. Schleuderdrehzahl: 1400 U/min
    Restfeuchte: 53 %
  • Die Standard-Waschprogramme, auf die sich die Informationen auf dem Etikett und im Datenblatt beziehen, sind Baumwolle 60° + Taste EcoPerfect und Baumwolle 40° + Taste EcoPerfect. Diese Programme eignen sich zur Reinigung normal verschmutzter Baumwollwäsche und sind in Bezug auf den kombinierten Energie- und Wasserverbrauch am effizientesten. Die tatsächliche Temperatur kann bei dieser Kombination von der angegebenen Programmtemperatur abweichen, Waschzeiten werden zugunsten eines niedrigeren Energieverbrauchs verlängert. Dabei ist immer eine Waschwirkung A sichergestellt.
  • Programmdauer des Standardprogramms Baumwolle 60 °C 215 min bei vollständiger Befüllung und 215 min bei Teilbefüllung sowie im Standardprogramm Baumwolle 40 °C 195 min bei Teilbefüllung
  • Geräuschwert Waschen im Standardprogramm Baumwolle 60°C bei vollständiger Befüllung in dB (A) re 1 pW: 56
  • Geräuschwert Schleudern im Standardprogramm Baumwolle 60°C bei vollständiger Befüllung in dB (A) re 1 pW: 73
Programme

  • Spezialprogramme: Pflegeleicht Plus,, Spülen, Outdoor, Jeans, Hemden/Business, sportivePlus, Schnell/Mix, Pumpen / Schleudern, Hygiene, Super 30’/15′, Wolle-Handwäsche, Fein/Seide
Optionen

  • varioPerfect: zeit- oder energieoptimierte Programme mit perfektem Waschergebnis
  • Tasten: Start / Pause mit Nachlegefunktion, Wasser Plus, ecoPerfect, speedPerfect/varioSpeed, Temperatur, Drehzahlabwahl/ohne Schleudern
Komfort und Sicherheit

  • Nachlegefunktion: Unterbrechen Sie den bereits gestarteten Waschvorgang, um weitere Wäschestücke in die Trommel zu legen.
  • softTrommel: besonders schonende Wäschepflege
  • aquaStop®: eine Siemens Hausgeräte Garantie bei Wasserschäden – ein Geräteleben lang.*
  • Display für Programmablauf, Temperatur, Drehzahl, Restzeit und 24 h Endezeitvorwahl
  • Vollelektronische Einknopf-Bedienung für alle Wasch- und Spezialprogramme
  • anti-vibration Design: mehr Stabilität und Laufruhe
  • 3D-Oberwassersystem
  • waterPerfect: Mengenautomatik
  • Beladungsempfehlung
  • Schaumerkennung
  • Unwuchtkontrolle
  • Leichtreinigungsschublade
  • Anzeige für Überdosierung
  • Kindersicherung
  • Summer
  • 30 cm-Bullauge, silber-weiß mit 165° Türöffnungswinkel
  • Metallverschlusshaken
  • Komfortverschluss
Technische Informationen

  • Gerätemaße (H x B x T): 84,8 cm x 59,8 cm x 59,0 cm
  • unterschiebbar ab 85 cm Nischenhöhe
  • * Garantiebedingungen finden Sie unter https://www.siemens-home.bsh-group.com/de/kundendienst/garantie

Alle technischen Informationen im Überblick

Allgemein

Abmessungen des Gerätes 848 x 598 x 590 mm
Beladungsmenge (kg) 8,0 kg
Maximale Schleuderdrehzahl (U/min) 1.360
Energie-Effizienzklasse A+++: besonders effizient
Jährlicher Energieverbrauch (kWh/annum) 196
Programme Programm Feinwäsche, Programm Koch-Buntwäsche, Programm Pflegeleicht, Programm Wolle Handwaesche
Programm Baumwolle Standard kalt – 90°C, Vorwäsche
Programm Pflegeleicht 30° Vorwäsche, Pflegeleicht plus, Standard kalt – 60°C
Zusatzprogramme Waschen und Tasten AllergiePlus / Hygiene, EcoPerfect, Fertig, Hemden, Jeans, Outdoor, Pumpen / Schleudern, Schnell / Mix, SpeedPerfect, Sport/Fitness, Spülen, Start / Nachlegen, Super 15 min / Super 30 min, Temperaturwahl, wählbare Drehzahl, Wasser Plus
Restzeitanzeige
Startzeitvorwahlmöglichkeiten stufenlos
Geräusch Waschen (dB) 56
Geräusch Schleudern (dB) 73
Türöffnung Links
Wassersicherheitssystem Aquastop
Kalt-/Warmwasseranschluss?
Innenbeleuchtung
Arbeitsplatte abnehmbar
Länge Anschlusskabel (cm) 160 cm
Energieverbrauch im ausgeschalteten Modus 0,12 W
Leistungsaufnahme im unausgeschalteten Zustand (W) 1,49 W
mögliche Sprachen Deutsch
Approbationszertifikate CE, VDE
Vernetzung

Home Connect
Anschluss

Länge Anschlusskabel (cm) 160 cm
Frequenz (Hz) 50 Hz
Kalt-/Warmwasseranschluss?
Steckerart Schuko-/Gardy.m.Erdung
Bauart

Gehäusefarbe/-material weiß
Blendenfarbe weiß
Bauform Freistehend
Türöffnung Links
Art der Installation Standgerät
Gerätetyp Frontlader
Arbeitsplatte abnehmbar
Material Laugenbehälter Kunststoff
Rollen
Größe und Gewicht

Tiefe Produkt bei geöffneter Tür (90°) (mm) 1.030 mm
Abmessungen des Gerätes 848 x 598 x 590 mm
Trommelvolumen (l) 63 l
Höhe verstellbar um 1,20 cm
Nettogewicht (kg) 74,6 kg
Komfort

Anzeigeart Programmende akustisch, LED-Display
Beladungssensor
Schmutzerkennung
Restzeitanzeige
Programmablaufanzeige LED-Display
Geräusch Schleudern (dB) 73
Geräusch Waschen (dB) 56
Spülsensor
Startzeitvorwahlmöglichkeiten stufenlos
Automatische Wasserstandsanpassung an Ladung
Programme

Kaltwäsche möglich
Elektronische KD-Testprogramme
Programme Programm Feinwäsche, Programm Koch-Buntwäsche, Programm Pflegeleicht, Programm Wolle Handwaesche
Vorwäsche vorhanden
Programm Baumwolle Standard kalt – 90°C, Vorwäsche
Programm Pflegeleicht 30° Vorwäsche, Pflegeleicht plus, Standard kalt – 60°C
Getrennte Temperaturwahl möglich Stufenweise
Temperaturwahl Programmwähler
Zusatzprogramme Waschen und Tasten AllergiePlus / Hygiene, EcoPerfect, Fertig, Hemden, Jeans, Outdoor, Pumpen / Schleudern, Schnell / Mix, SpeedPerfect, Sport/Fitness, Spülen, Start / Nachlegen, Super 15 min / Super 30 min, Temperaturwahl, wählbare Drehzahl, Wasser Plus
Wasser plus
Schleudern

Schleuderdrehzahl Wahl von….bis Variabel
Funktion ohne Schleudern
Sicherheit

Unwuchtkontrolle Ja
Schaumerkennung
Wassersicherheitssystem Aquastop
Verbrauchswerte

Energieverbrauch kWh 30°C Feinwäsche (kWh) 0,21 kWh
Energieverbrauch kWh 30°C Wolle (kWh) 0,22 kWh
Energieverbrauch kWh 40°C Buntwäsche (kWh) 1,10 kWh
Energieverbrauch kWh 40°C Pflegeleicht (kWh) 0,79 kWh
Energieverbrauch kWh 95°C Baumwolle (kWh) 2,39 kWh
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

22 Gedanken zu „Waschmaschine Siemens WM14K29A“

    1. Hallo, Fehler E18:

      Ursache

      Beim Bewegen bzw. Anschluss des Gerätes wurde der Ablaufschlauch geknickt oder er wurde durch Fremdkörper verstopft.

      Lösung
      Stellen Sie den Programmwähler auf “Aus” und ziehen Sie den Netzstecker. Prüfen Sie, ob der Ablaufschlauch knickfrei verlegt ist. Lösen Sie die Schlauchschelle am Siphon, Ablaufschlauch vorsichtig abziehen (Restwasser). Reinigen Sie den Ablaufschlauch und Siphon-Stutzen. Halten Sie den Ablaufschlauch in einen Eimer und wählen Sie das Programm “Abpumpen”. Schließen Sie den Ablaufschlauch am Siphon an und prüfen Sie diesen auf Dichtigkeit.

        1. Hallo. Der Fehlercode F21 erscheint auf einer Siemens Waschmaschine, wenn ein Problem mit der Verbindung zum Motor besteht, und kann auf die Tatsache zurückzuführen sein, dass die Motorkohlen abgenutzt sind oder die Motorsteuerung aus einem anderen Grund ausfällt.

    1. Fehler E29 ist Wasserhahn prüfen. (Der Wasserdruck am Wasserhahn ist zu gering.)

      Lösung
      Prüfen Sie den Wasserdruck direkt am Wasserhahn mit einem Eimer. Es müssen aus dem vollständig geöffnetem Wasserhahn pro Minute ungefähr 10 l Wasser fließen. Kontaktieren Sie Ihren Installateur, wenn der Wasserdruck zu gering ist.

  1. Ich verwende selten Weichspüler. Aber falls doch mal holt die Maschine den Weichspüler zu früh. Das Fach dafür ist vorher schon mit Wasser voll.Habe schon die Wasserdüsen mit einer Zahnbürste gereinigt. Hat aber nichts gebracht. Was kann ich tun?

    1. Bei mir zeigt die Waschmaschine im Display -0- und der “Schlüssel” oben links im Display blinkt und wenn ich auf Start drücke, piepst es. Was ist das?

    1. Fehler E18 / F18: Pumpzeit überschritten,
      Die Laugenpumpe ist gegebenenfalls verstopft oder der Ablaufschlauch geknickt oder verstopft.

  2. Waschmaschine zeigt End . Aber der Schlüssel leuchtet und ein Kreis mit Schloss im Kreis leuchtet , aber das Sichtfenster öffnet sich nicht mehr. Was kann ich tun ?

  3. Habe eine Siemens Waschmaschine Varioperfect iq300
    Jezt leuchtet F 18 auf.WAS IST ZU TUN HABE KEINE GEBRAUCHSANWEISUNG?

    Wo bekomme ich eine Betriebsanleitung oder eine Gebrauchsanweisung her?
    Bitte helfen Sie mir!!

    1. Hallo, der Hersteller rät:

      Fehler E18 / F18: Pumpzeit überschritten
      Die Laugenpumpe ist gegebenenfalls verstopft oder der Ablaufschlauch geknickt oder verstopft.

      Laugenpumpe verstopft:

      Die Pumpe kann durch einen Fremdkörper verstopft sein:

      Reinigen Sie die Pumpe. Achtung: Das auslaufende Wasser kann sehr heiß sein (Verbrühungsgefahr).
      Stellen Sie den Programmwähler auf “Aus” und ziehen Sie den Netzstecker.
      Öffnen Sie die Service Klappe und nehmen Sie diese ab.
      Lassen Sie das Wasser, wenn vorhanden durch den Entleerungsschlauch, sonst durch langsames Entfernen des Pumpendeckels ablaufen.
      Reinigen Sie Innenraum, Gewinde des Pumpendeckels und Pumpengehäuse. Das Flügelrad der Laugenpumpe muss sich drehen lassen.
      Setzen Sie den Pumpendeckel wieder ein und schrauben Sie diesen fest.
      Gießen Sie zur Dichtigkeits- und Funktionsprüfung 1 Liter Wasser in die Waschmittelkammer.
      Prüfen Sie die Dichtigkeit und starten Sie dann das Programm “Abpumpen”.

      Ablaufschlauch geknickt oder verstopft:

      Beim Bewegen bzw. Anschluss des Gerätes wurde der Ablaufschlauch geknickt oder er wurde durch Fremdkörper verstopft.

      Stellen Sie den Programmwähler auf “Aus” und ziehen Sie den Netzstecker.
      Prüfen Sie, ob der Ablaufschlauch knickfrei verlegt ist.
      Lösen Sie die Schlauchschelle am Siphon, Ablaufschlauch vorsichtig abziehen (Restwasser).
      Reinigen Sie den Ablaufschlauch und Siphon-Stutzen.
      Halten Sie den Ablaufschlauch in einen Eimer und wählen Sie das Programm “Abpumpen”.
      Schließen Sie den Ablaufschlauch am Siphon an und prüfen Sie diesen auf Dichtigkeit.
      Führen Sie einen Reset durch Aus- und Einschalten durch.

      Falls der Fehler anschließend weiterhin angezeigt wird, nehmen Sie bitte Kontakt zum Siemens Service auf. Einen Termin für den Besuch des Siemens Kundendiensttechniker können Sie online buchen.

  4. Ich wollte mir eine Kopie der Bedienungsanleitung laden (Siemens-WM14K29A-DE) Leider funktionieren die Links auf dieser und anderen Seiten nicht richtig. Man bewegt sich quasi im Kreis und kommt immer wieder zur Ausgangsseite zurück. Bitte senden sie mir freundlicherweise die entsprechende PDF-Datei an meine u.a. Email-Adresse.
    Vielen Dank.
    Mit freundlichen Grüßen
    Goswin Kathol

  5. Hallo, wäre sehr dankbar über eine hilfreiche Antwort…
    Besitze die Waschmaschine Siemens WM14K29A. Es haut bei mir immer wieder die Sicherung raus. Nun habe ich immer noch Wäsche in der Trommel und habe das Laugenwasser abgelassen und tatsächlich auch jede Menge Dreck (u.a. Strohhalm und Haarnadel) beseitigt aus dem Sieb. Allerdings lässt sich nach wie vor die Waschmaschine nicht starten- es leuchtet kurz das Licht auf und dann haut es sofort wieder die Sicherung raus. Was kann da der Fehler sein?
    Schöne Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.