Waschmaschine Siemens IQ700 – WM4WH690

Siemens IQ700 WM4WH690

Bedienungsanleitung IQ700

Siemens IQ700 WM4WH690

Siemens IQ700 WM4WH690

Benutzerhandbuch herunterladen

Siemens – WM4WH690 [Gebrauchsanleitung PDF]: WM4WH690-DE

 

  • Automatische Waschmitteldosierung für exzellente Waschergebnisse und minimalen Verbrauch.
  • Steuerung und Zugriff auf Ihre Waschmaschine, egal wo Sie gerade sind – mit der einfach zu bedienenden Home Connect App. (Verfügbar für iOS und Android)
  • Intelligenter, langlebiger und leiser iQdrive-Motor für besonders wirkungsvolle und effiziente Wäschepflege.
  • Beschleunigen Sie den Waschprozess mit der varioSpeed-Option um bis zu 65%.
  • A+++ -30%: wäscht 30% effizienter als der Grenzwert zur Energieeffizienzklasse A+++.

 

Technische Daten

Leistung und Verbrauch

  • Nennkapazität: 9 kg
  • Energieeffizienzklasse: A+++ auf einer Energieeffizienzklasse-Skala von A+++ bis D
  • Energieverbrauch von 152 kWh/Jahr auf der Grundlage von 220 Standard-Waschzyklen für 60°C- und 40°C- Baumwollprogramme bei vollständiger Befüllung und Teilbefüllung sowie dem Verbrauch der Betriebsarten mit geringer Leistungsaufnahme. Der tatsächliche Energieverbrauch hängt von der Art der Nutzung des Geräts ab.
  • 30% sparsamer (152kWh /Jahr) als der Grenzwert (217 kWh/Jahr) der Energieeffizienzklasse A+++ in der Kategorie 9 kg nach der EU-Verordnung 1061/2010
  • Energieverbrauch des Standardprogramms Baumwolle 60°C 0.92 kWh bei vollständiger Befüllung und 0.6 kWh bei Teilbefüllung sowie 0.42 kWh im Standardprogramm Baumwolle 40°C bei Teilbefüllung
  • gewichtete Leistungsaufnahme im Aus-Zustand / unausgeschaltetem Zustand: 0.12 W / 0.43 W
  • Wasserverbrauch von 11220 Liter/Jahr auf der Grundlage von 220 Standard-Waschzyklen für 60°C- und 40°C-Baumwollprogramme bei vollständiger Befüllung und Teilbefüllung. Der tatsächliche Wasserverbrauch hängt von der Art der Nutzung des Geräts ab.
  • Schleudereffizienzklasse: B
  • max. Schleuderdrehzahl: 1400 U/min
    Restfeuchte: 53 %
  • Die Standard-Waschprogramme, auf die sich die Informationen auf dem Etikett und im Datenblatt beziehen, sind Baumwolle 60° Eco und Baumwolle Eco 40°. Diese Programme eignen sich zur Reinigung normal verschmutzter Baumwollwäsche und sind in Bezug auf den kombinierten Energie- und Wasserverbrauch am effizientesten. Die tatsächliche Temperatur kann bei dieser Kombination von der angegebenen Programmtemperatur abweichen, Waschzeiten werden zugunsten eines niedrigeren Energieverbrauchs verlängert. Dabei ist immer eine Waschwirkung A sichergestellt.
  • Programmdauer des Standardprogramms Baumwolle 60 °C 285 min bei vollständiger Befüllung und 285 min bei Teilbefüllung sowie im Standardprogramm Baumwolle 40 °C 285 min bei Teilbefüllung
  • Dauer des unausgeschalteten Zustands: 20 min
  • Geräuschwert Waschen im Standardprogramm Baumwolle 60°C bei vollständiger Befüllung in dB (A) re 1 pW: 47
  • Geräuschwert Schleudern im Standardprogramm Baumwolle 60°C bei vollständiger Befüllung in dB (A) re 1 pW: 71
Programme

  • i-DOS: dosiert vollautomatisch Flüssigwaschmittel und Weichspüler
  • Spezialprogramme: Outdoor/Imprägnieren, Super 15, Schnell/Mix, Automatik, Automatik Sanft, Hygiene, Automatik Intensiv, Trommel Reinigen (mit Erinnerungsfunktion), Spülen/Schleudern/Abpumpen, Standard kalt – 40°C, Fein/Seide
Optionen

  • Home Connect Funktion: Fernstart und Fernüberwachung
  • varioPerfect: zeit- oder energieoptimierte Programme mit perfektem Waschergebnis
  • touchControl-Tasten: Ein/Aus, Vorwäsche, Drehzahlabwahl, Fertig in, Wasser Plus, Temperatur, speedPerfect/varioSpeed, ecoPerfect, Start / Pause mit Nachlegefunktion, Remote Start und 24 h , i-Dos 1: Flüssigwaschmittel, i-Dos 2: Weichspüler
  • i-Dos: dosiert vollautomatisch Flüssigwaschmittel und Weichspüler
Komfort und Sicherheit

  • Nachlegefunktion: Unterbrechen Sie den bereits gestarteten Waschvorgang, um weitere Wäschestücke in die Trommel zu legen.
  • Trommelinnenbeleuchtung: LED
  • softTrommel: besonders schonende und wirkungsvolle Wäschepflege
  • Trommelreinigung mit Erinnerungsfunktion
  • 32 cm-Bullauge, Alu-Look, weiß mit 171° Türöffnungswinkel
  • Komfortverschluss
  • Nachlegefunktion
  • iQdrive: energiesparenste und leiseste Motorentechnologie
  • anti-vibration Design: mehr Stabilität und Laufruhe
  • Geräuschdämmung
  • aquaSensor für optimale Spülergebnisse
  • Durchflusssensor für optimalen Wasserverbrauch
  • waterPerfect Plus: ressourcenschonendes Wassermanagement
  • aquaStop®: eine Siemens Hausgeräte Garantie bei Wasserschäden – ein Geräteleben lang.*
  • Stufenlose Mengenautomatik
  • Verbrauchsanzeige des Wasser- und Energiebedarfs vor Programmstart
  • Programmwähler mit integriertem Ein-/Ausschalter
  • Großes, übersichtliches LED-Display für Programmablauf, Temperaturwahl, max. Schleuderdrehzahl, Restzeitanzeige und 24 h Endezeitvorwahl, i-Dos Einstellungen und Verbrauchsanzeige
  • Schaumerkennung
  • Unwuchtkontrolle
  • Kindersicherung
  • Summer
  • Leichtreinigungsschublade
Technische Informationen

  • Gerätemaße (H x B x T): 84,8 cm x 59,8 cm x 59,0 cm
  • unterschiebbar ab 85 cm Nischenhöhe
  • * Garantiebedingungen finden Sie unter https://www.siemens-home.bsh-group.com/de/kundendienst/garantie

 

Größe und Gewicht

Tiefe Produkt bei geöffneter Tür (90°) (mm) 1.063 mm
Abmessungen des Gerätes 848 x 598 x 590 mm
Trommelvolumen (l) 65 l
Höhe verstellbar um 1,20 cm
Nettogewicht (kg) 73,370 kg

 

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

9 Gedanken zu „Waschmaschine Siemens IQ700 – WM4WH690“

    1. Fehler E23 / F23: Aquastop ausgelöst

      Hallo,
      Der Fehler “E23 / F23: Aquastop ausgelöst” kann nur durch den Kundendienst behoben werden.

      Bitte wenden Sie sich an den Siemens Service. Eine Terminbereinbarung ist am Telefon oder über das Online-Buchungstool möglich.

  1. Elektronik lässt sich nicht bedienen, es leuchtet: Trommel reinigen….wenn ich irgendwo schalte oder drücke, piept es nur und nichts reagiert

    1. Fehler E18 bedeutet: Verstopfter oder geknickter Ablaufschlauch

      Ursache
      Beim Bewegen oder Anschließen des Geräts wurde der Ablaufschlauch geknickt oder mit Fremdkörpern verstopft.

      Lösung
      Stellen Sie den Programmwähler auf “Aus” und ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose. Stellen Sie sicher, dass der Ablaufschlauch nicht geknickt ist. Lösen Sie die Schlauchklemme am Siphon und ziehen Sie den Ablaufschlauch (Restwasser) vorsichtig heraus. Reinigen Sie den Ablaufschlauch und den Siphonhals. Halten Sie den Ablaufschlauch im Eimer und wählen Sie das Programm “Ablauf”. Schließen Sie den Ablaufschlauch an den Siphon an und prüfen Sie ihn auf Undichtigkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.